Diese Seite unterstützt deinen Browser nur begrenzt. Wir empfehlen dir, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

Von der Nordsee direkt zu dir nach Hause - Versandkostenfrei ab 100 €

Unsere Philosophie

LANGLEBIG & NACHHALTIG FÜR UNSER MEER

WO?

Bei uns in Europa

Gemeinsam mit unserem Surfteam auf Sylt und kleinen Familienbetrieben in Deutschland, Portugal und in der Türkei ist der unverkennbare „saltwater washed-out“-Look von SALTY ELEMENTS entstanden. Dort werden von Anfang an all deine hochwertigen SALTY ELEMENTS-Produkte mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Unsere kurzen Vertriebswege sorgen außerdem für einen verminderten CO²-Ausstoß.
Langlebige Kleidung, 100% kuschelig, 100% fair.

Für dich, für jetzt, für immer.

WIE?

Handmade with ♡

Bei der sorgfältigen händischen Verarbeitung der hochwertigen SALTY ELEMENTS-Textilien achten wir auf faire Arbeitsbedingungen bei unseren Produktionspartnern. Wir sind häufig vor Ort dabei und stellen sicher, dass unsere Ansprüche an Mensch und Produkt stets zu unser aller Zufriedenheit ausgeführt werden.

Warum wir zum Teil in der Türkei produzieren

Nachhaltig, regional & bio

Neben der portugiesischen wird die türkische Bekleidungsindustrie weltweit wegen ihrer Herstellungsfertigkeit sehr geschätzt. Die Region rund um Izmir und Istanbul ist auf die Herstellung organischer Textilien und Bekleidung besonders spezialisiert. Als Zentrum der Produktion hochwertiger „Ägäischer Baumwolle“ hat sich die Region als Produktionsdrehscheibe für gestrickte und gewebte Bio-Textilien einen Namen gemacht. Viele der Produzent:innen haben eine GOTS-Zertifizierung (Global Organic Textile Standard) und sind Teil des „The Better Cotton“ Programms. In der Türkei gezüchtete Bio-Baumwolle ermöglicht einen direkten Zugang und kurze Lieferwege für die nachhaltige Produktion von organischer Kleidung. Zudem sind die Bedingungen für den Baumwollanbau in der Türkei hervorragend und benötigen keine zusätzliche Behandlung mit Pestiziden.

Die für unsere SALTY ELEMENTS-Produktion verwendete Bio-Baumwolle wurde ohne Einsatz von Düngemitteln und Chemikalien angebaut. In der inhabergeführten Textilmanufaktur in Izmir werden deine SALTY ELEMENTS-Produkte zugeschnitten, genäht, gebügelt, kontrolliert, gereinigt und plastikfrei verpackt.
Vom lokalen Anbau, der Ernte, dem Säubern bis hin zum Spinnen in der regionalen Strickerei, dem ökologischen Färben der Naturfasern über die Schneiderei bis in deinen Kleiderschrank, hat dein Salty ELEMENTS-Kleidungsstück die türkische Ägäis-Region für keinen dieser vielen Prozesse verlassen müssen. So hat es einen der kürzesten Wege durchlaufen, die möglich sind.

Bio-Fasern

Die Materialien

SALTY ELEMENTS-Textilien werden ausnahmslos aus langlebigen Materialien hergestellt – das ist uns sehr wichtig. Um euch euren Sehnsuchtsort auf die Haut zu bringen und euer neues Kleidungsstück auch unmittelbar zu eurem Lieblingsstück zu machen, ist alles aus biologischen oder manchmal noch aus recycelten Materialien, die sich richtig gut anfühlen hergestellt. Erklärtes Ziel ist, sobald wie möglich auf 100% Naturfasern umzusteigen, ohne dabei die Langlebigkeit der Kleidungsstücke einzubüßen.

Unser Weg

Mehr als 90% Naturfaser

Bereits heute stellen wir den Großteil deiner Kleidung aus Naturfasern, wie Baumwolle, her.
Unser langfristiges Ziel ist es, in Zukunft ausschließlich natürliche Fasern verwenden zu können. SALTY ELEMENTS steht für Langlebigkeit. Somit wollen wir, dass dein neues Lieblingsstück auch besonders lange hält. Um dies zu erreichen, verwenden wir bei einigen Stoffen noch eine Beimischung aus recyceltem Polyester. Gemeinsam mit unseren Produzenten entwickeln wir unsere Stoffe immer weiter, um in Zukunft komplett auf Kunstfasern verzichten zu können, ohne die Langlebigkeit einbüßen zu müssen.

Wir sagen NEIN zur Plastikverpackung

Unsere Verpackung

✓ alle Artikel kommen unverpackt und geschnürt in recyceltem Papier
✓ wir verwenden nur wiederverwendbare Verpackungen
✓ keine unnötige Verschwendung von Ressourcen
✓ Auspackfreude bleibt, garantiert!
✓ weniger Verpackungsgewicht
✓ plastikfrei verpackt

Eine Plastiktüte benötigt sehr viele Jahre, um sich vollständig zu zersetzen – nur damit sie direkt in den Müll wandert? Damit der Auspackeffekt dennoch stattfindet, gibt es den bei uns nachhaltig aus den Resten der Produktion.

Eine besonders langlebige Naturfaser

Bio-Schurwolle

Unsere Schurwolle wird ausschließlich von lebenden Schafen gewonnen und in der Regel frisch gesponnen. Unsere Wollprodukte stammen direkt aus Deutschland und wurden im tier- und umweltfreundlichen Produktions- und Verarbeitungsverfahren hergestellt.
Die Fasern sind chemiefrei und nicht mit synthetischen Fasern vermischt, was sie besonders elastisch, also robust, machen. Schurwolle gilt als sehr langlebiges Material. Es ist temperaturausgleichend und lässt die Haut, im Gegensatz zu synthetischen Produkten, atmen.

Wasser sparen schon beim Anbau

Bio-Baumwolle

Unsere Bio-Baumwolle wird nicht mit chemischen Mitteln besprüht und benötigt weniger Wasser als Baumwolle aus konventionellem Anbau. Durch natürliche Düngung wird das Erdreich geschont und kann dadurch sogar mehr Wasser speichern. Bio-Baumwolle ist besonders weich und hautfreundlich, weitestgehend antistatisch und äußerst langlebig.

Einzigartige Faserstruktur

Bio-Merinowolle

Das Feinwoll- oder Merinoschaf hat extrem feines Haar und so wird es durch die einzigartige Faserstruktur ihrer Wolle zum Multitalent: wärmt bei Kälte, kühlt aber auch bei Wärme und bringt uns immer in unsere Wohlfühlzone. Zudem ist es selbstreinigend und trägt somit zur Ressourcenschonung bei. Unsere Merinoprodukte stammen aus einer deutschen, zertifizierten Produktion, d.h. aus kontrolliert biologischer und artgerechter Tierhaltung auf großflächigem Weideland.

Das kannst du tun

Länger Tragen spart Ressourcen

Jetzt ist die Zeit uns von Fast Fashion zu verabschieden und langfristiger zu denken. Damit tun wir nicht nur der Umwelt einen Gefallen, sondern auch uns selbst. Der einfachste Schritt ist, Kleidung länger zu tragen. Allein die Verlängerung der Lebensdauer unserer Kleidung von einem auf zwei Jahre würde die CO²-Emissionen um 24% reduzieren. Weitere Pluspunkte gibt es, wenn es uns gelingt, Kleidung mehr wertzuschätzen, mit ihr pfleglich umzugehen, sie zu reparieren, sie anders zu kombinieren oder auch mal mit Freunden zu tauschen.

Lasst uns die Verschwendung gemeinsam eindämmen!

Wie nachhaltig ist

Recyceltes Polyester

Recycelte Polyesterfasern werden meistens aus alten PET-Flaschen gewonnen. Somit wird Plastikmüll reduziert und langfristig im Kleidungsstück gebunden. Das Recyceln spart vor allem Ressourcen und benötigt 59% weniger Energie und führt so auch zu geringeren CO²-Emissionen. Vergleicht man recyceltes Polyester mit der Baumwollproduktion, benötigt man für die Herstellung von Baumwolle beträchtlich mehr Wasser. Polyester kommt zum Einsatz, um Kleidung langlebiger, widerstandsfähiger und auch kuscheliger zu machen.
Das hört sich alles sehr gut an –
ABER
– Recyceltes Polyester hat auch einige Nachteile. Kleidung mit Polyesteranteil setzt beim Waschen Microfasern frei, welche ins Meer gelangen können. Daher empfehlen wir, Kleidung so wenig wie möglich zu waschen und dafür öfters mal auszulüften. Wenn gewaschen werden muss, kannst du einen Waschbeutel benutzen, der die freigesetzten Microfasern filtern kann. Wenn der Tag-x für dein Kleidungsstück kommt, landet es meistens auf dem Müll. Hier angekommen kann ein Mischgewebe nur mit hohem Aufwand wieder recycelt werden, womit der Kreislauf des Recycelns dann oft sein Ende findet.

Unser Ziel ist es, schnellstmöglich auf Polyester ganz zu verzichten, ohne aber auf Langlebigkeit und Nachhaltigkeit verzichten zu müssen..

Für eine lange Lebensdauer

Waschanleitung

Wir empfehlen, deine Salty Elements Kleidung so wenig wie möglich zu waschen und sie vorallem genügend auszulüften. Hierzu hängst du deine Kleidung auf einem stabilen Bügel an einen zugigen Ort.
Doch gerade Alltagskleidung wird auch mal schmutzig und benötigt eine Wäsche. Wenn du doch waschen musst, setze bei unseren Hoodies, Shirts, Sweatern und Sweatpants auf niedrige Temperaturen von maximal 30°C im Schonwaschgang. Das erhält die Farbe und Form und ist schonend zu den Printmotiven. Mit ähnlichen Farben und Waschmittel ohne Bleiche waschen (z.B. Woll- und Feinwaschmittel).

Unsere Mützen und Beanies können nur bei Handwäsche mit Wollwaschmittel gewaschen werden.

Für alle Salty Elements Kleidungsstücke gilt: Bitte nicht im Trockner trocknen.

Übrigens: eine Reduzierung der Temperatur von 40°C auf 30°C senkt den Energieverbrauch schon um 35%!

Mit deiner Hilfe räumen wir das Meer auf. www.plastic-free-planet.org

Für jedes bei SALTY ELEMENTS gekaufte Produkt wird 1kg Plastik aus dem Meer gefischt.

Herzlichen Glückwunsch! Deine Bestellung ist für den kostenlosen Versand qualifiziert. Plastik vermeiden oder zumindest recyclen.

Durch Aufklärung

Plastik vermeiden

Was ist Plastik? Wie schadet Plastik unserem Ökosystem? Das sind Fragen, die wir schon den Kleinsten beantworten. Plastik Free Planet gibt ein mal pro Woche Unterricht für Kinder in den Sammelgebieten.

Wir verändern zusammen nachhaltig.

3 Mahlzeiten am Tag, Kinder in die Schule schicken, Strom, der Zahnarztbesuch – das sind nur einige Beispiele, was sich die Familien von Herzen wünschen und Dank Eurer Hilfe und unserer Aktivitäten gemeinsam mit Plastik Free Planet nun auch leisten können. Alle Mitarbeitende im Ausland werden überdurchschnittlich bezahlt und in den Ländern, wo es möglich ist, zusätzlich sozialversichert.

Newsletter

räumen wir das Meer auf

Als zertifizierter „Plastik Free Planet“-Partner holen wir mit jedem verkauften SALTY ELEMENTS Produkt 1kg Plastik zurück aus dem Meer.
Dies geschieht an Stränden, Flußmündungen oder mit Booten direkt auf dem Wasser. Inzwischen sind über 150 Mitarbeiter:innen in Südost-Asien und in Afrika tätig. Dabei werden keine umstrittenen Technologien, welche zusätzlich in das Ökosystem Ozean eingreifen, verwendet. Der Plastikmüll wird mit den Händen gesammelt. Bis zur Abholung durch die Recyclingunternehmen wird das Plastik aus dem Meer in eigenen „Trash-Cabins“ zwischengelagert, um das Wegwehen durch den Wind oder das Verbreiten durch Tiere zu vermeiden.

Video

Mira berichtet von SALTY ELEMENTS' Kooperation mit Plastic Free Planet